Aktuell

 


 

Aktuell Archiv Fotos Partner Debra Kontakt

                                                                                                                                     

            zurück zur Homepage

 

Debra e.V. – Spendenbrief/Quittung – 2011

           Spendenkonto: DEBRA e.V., Sparkasse Bielefeld, (BLZ 48050161) Konto-Nr. 34011239

 

 

Im Weihnachtsbrief 2010 habe ich von der Geschichte mit dem Esel geschrieben. Er ist immer da, um die Lasten der Anderen zu tragen. Er steht immer bereit, um den Wagen aus dem Dreck zu ziehen. Er ist ausgesprochen genügsam und nur ganz selten verweigert er seine Dienste. Dieser Esel ist ein treuer Freund, steht nie im Vordergrund und ist dennoch so wichtig. Schon damals hatte er seinen Platz an der Krippe bei dem Kind. Hier, bei dem Kind, finden wir ihn auch heute. Es sind all die Menschen, auf die man sich verlassen kann, die uneigennützig und teilweise unter großer Mühe, für den Anderen einstehen.

Ganz so, wie die Spenderinnen und Spender, die Jahr für Jahr dafür Sorge tragen, unseren Kindern bei Hakuna Matata ein menschenwürdiges Leben zu ermöglichen. Scheinbar, so mein Gefühl, wird es jedes Jahr etwas schwieriger, den Kostenrahmen von Hakuna Matata bereit zu stellen. Immer mehr öffnet sich die Schere zwischen arm und reich. Alle aber müssen die gleichen Preise für Lebensmittel, Energie, für Busfahrten und Arztkosten, u.v.m. bezahlen. Eine Spirale, die den Menschen am Rande der Gesellschaft wenig Möglichkeiten lässt und wenig Hoffnung für ihre Zukunft.

Im Stadtteil von Ilheus, in Teotonio Vilela, stemmen wir uns jedes Jahr gegen diese Entwicklung - mit Erfolg. Das Foto könnte unsere Situation nicht besser widerspiegeln. Unter „großzügiger mithilfe des Esels“, schaffen wir Raum, Zeit und Möglichkeit für ein Lächeln. Schaffen Nachhaltigkeit für viele Kinder ihre Schulausbildung zu meistern, einen Job zu bekommen und mit den Werten des miteinander Lebens ihren Weg zu gehen.

Mit diesem Lächeln möchte ich mich herzlich bedanken bei all denen, die immer wieder bereit sind mitzutragen und Verantwortung zu übernehmen!

Beigefügt ist für alle Spender/innen, soweit gewünscht und noch nicht im abgelaufenen Jahr verschickt, die Quittung für 2010.

Viele Grüße vom Team Hakuna Matata und Debra!

 

Gütersloh, 25.01.2011

Peter Rodermund

1. Vorsitzender Debra e.V.

                                                    
                                                                         Weihnachtsfeier bei Hakuna Matata

                                          Der Esel über allen thront. Jeder seiner Mühen lohnt.

 

 

                                                                                                                                                                                      

       Aktuell

 

Weiter Berichte und Informationen über Hakuna Matata und Debra.

 

Teotonio Vilela - Schulsystem im Elendsviertel

Virginia - das bedeutet Hakuna Matata für mich

Breno - ein Schicksal im Gesundheitssystem

Fernando - die Folgen von Zivilcourage